Logo BMU
Logo Städtebauförderung

25. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz

Vielfalt mit Zukunft – Entwicklung aus dem Bestand

29. - 30. August 2017 in Quedlinburg

Programm

Download als PDF

(Stand: 24. Juli 2017, Änderungen möglich)

Dienstag, 29. August 2017
Begrüßung
11.30 Uhr Grußworte des Landes Sachsen-Anhalt und der Welterbestadt
Quedlinburg
Auftakt
11.50 Uhr Auftaktrede des Bundes
12.20 Uhr Einführungsvortrag
Stadtentwicklung mit Substanz – Herausforderungen und Handlungsansätze im Städtebaulichen Denkmalschutz
12.45 Uhr Mittagsimbiss
Themenrunden
13.45 Uhr

Thema I - Bestandsorientiert: Historische Bausubstanz und erhaltenswerte Stadträume

Impulsbeitrag, ca. 10 Min.
im Anschluss Diskussionsrunde mit 4 Teilnehmern, inkl. Vertreter aus der Themenwerkstatt I, ca. 35 Min.

14.30 Uhr

Thema II - Lebendig: Multifunktionale Stadträume mit hoher Lebensqualität

Impulsbeitrag, ca. 10 Min.
im Anschluss Diskussionsrunde mit 4 Teilnehmern, inkl. Vertreter aus der Themenwerkstatt II, ca. 35 Min.

15.15 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr

Thema III - Kommunikativ: Austausch und Teilhabe

Impulsbeitrag, ca. 10 Min.
im Anschluss Diskussionsrunde mit 4 Teilnehmern, inkl. Vertreter aus der Themenwerkstatt III, ca. 35 Min.

16.30 Uhr

Thema IV - Prozessorientiert: Instrumente der kommunalen Praxis

Impulsbeitrag, ca. 10 Min.
im Anschluss Diskussionsrunde mit 4 Teilnehmern, inkl. Vertretern aus der Themenwerkstatt IV, ca. 35 Min.

17.15 Uhr Zusammenfassung
17.30 Uhr Ende des Tagungsprogramms
19.00 Uhr Abendprogramm im Palais Salfeldt
Mittwoch 30. August 2017
09.00 Uhr Abfahrt in Quedlinburg
ab 10.00 Uhr

Themenwerkstätten vor Ort

Themenwerkstatt I – Bestandsorientiert
Wolfsburg

Themenwerkstatt II – Lebendig
Wernigerode

Themenwerkstatt III – Kommunikativ
Halberstadt

Themenwerkstatt IV – Prozessorientiert
Quedlinburg

ca. 14.00 Uhr Ende des Tagungsprogramms
 

 

nach oben ↑

25. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz
29. - 30. August 2017, Quedlinburg